Kauf­be­glei­tung

Wenn Sie eine Immo­bi­lie kau­fen möch­ten und unsi­cher sind über den Instand­hal­tungs­zu­stand des Gebäu­des, über mög­li­cher­wei­se vor­han­de­ne Schä­den und Män­gel (z. B. Feuch­tig­keit oder Schim­mel­bil­dung), beglei­ten wir Sie ger­ne bei der Immo­bi­li­en­be­sich­ti­gung. Wir bera­ten Sie über viel­leicht ent­ste­hen­de Kos­ten für Moder­ni­sie­run­gen oder die Besei­ti­gung eines Instand­hal­tungs­staus oder über die fach­li­che Aus­füh­rung durch­ge­führ­ter Modernisierungsmaßnahmen.

Wer etwas ver­kau­fen möch­te, prä­sen­tiert sein Ange­bot fast immer in makel­lo­sem und anspre­chen­dem Zustand

Das gilt auch für pri­va­te Immo­bi­li­en­ver­käu­fer und erst recht für geschul­te und erfah­re­ne Immo­bi­li­en­mak­ler. Da wird gerei­nigt und poliert, gestri­chen und repa­riert, es wird für das rich­ti­ge Licht gesorgt und viel­leicht auch noch Kaf­fee gekocht, damit alles gut riecht.

Aber wie sieht es hin­ter der Ver­kaufs­prä­sen­ta­ti­on aus? Hält die Immo­bi­lie, was sie bei der Prä­sen­ta­ti­on ver­spricht? Sind Bau­tei­le oder Ein­rich­tun­gen wirk­lich in einem guten Zustand, wur­den Moder­ni­sie­rungs­maß­nah­men rich­tig durch­ge­führt, wur­den erfor­der­li­che Geneh­mi­gun­gen und Abnah­men ein­ge­holt und sind die Anga­ben im Expo­sé plau­si­bel und nachvollziehbar?

Ihr per­sön­li­cher Gebäude-Sachverständiger

Dro­hen viel­leicht nicht sofort erkenn­ba­re Fol­ge- oder Instand­set­zungs­kos­ten oder – im schlimms­ten Fall der Rück­bau ein­zel­ner Gebäu­de­kom­po­nen­ten? Ist die Immo­bi­lie annä­hernd den gefor­der­ten Kauf­preis wert?

Als Ihr per­sön­li­cher Sach­ver­stän­di­ger beglei­te ich Sie zum Besich­ti­gungs­ter­min und neh­me die ange­bo­te­ne Immo­bi­lie vom Kel­ler bis zum Dach in Augenschein

Ich ach­te auf die Bau­sub­stanz und die bau­li­che Aus­füh­rung, Behei­zung, Belüf­tung, Feuch­tig­keit und Schim­mel, sehe mir das Hei­zungs­sys­tem, die Was­ser­lei­tun­gen und die Elek­tro­in­stal­la­ti­on an und prü­fe die Funk­tio­nen beweg­li­cher Bau­tei­le für Sie.

Ich bera­te Sie über den Instand­hal­tungs­zu­stand, sofort oder spä­ter durch­zu­füh­ren­de Maß­nah­men sowie Kos­ten und Möglichkeiten.

In der Regel erhal­ten Sie dann inner­halb von zwei Werk­ta­gen eine schrift­li­che Doku­men­ta­ti­on zur Besich­ti­gung, in der alle Bau­tei­le und Ein­rich­tun­gen noch ein­mal aus­führ­lich beschrie­ben werden.

Ist der Kauf­preis angemessen?

Wunsch­ge­mäß kal­ku­lie­re ich even­tu­ell anfal­len­de Moder­ni­sie­rungs- oder Instand­set­zungs­kos­ten, prü­fe die Ange­mes­sen­heit des Kauf­prei­ses, die Voll­stän­dig­keit und Ver­wert­bar­keit der für die Finan­zie­rung erfor­der­li­chen Doku­men­te, beschaf­fe oder erstel­le feh­len­de Unterlagen.

Mit ande­ren Wor­ten: Auf Wunsch küm­me­re ich mich um alles, was Mak­ler oder Ver­käu­fer nicht leis­ten kön­nen oder wollen.

In der Regel ste­he ich wäh­rend übli­cher Geschäfts­zei­ten inner­halb von 48 Stun­den als Ihr per­sön­li­cher Sach­ver­stän­di­ger zur Ver­fü­gung. Ver­ein­ba­ren Sie des­halb vor einer schwer­wie­gen­den finan­zi­el­len Ent­schei­dung einen Begleittermin.

Sie haben Fragen?

Für eine unver­bind­li­che Vor­ab­be­ra­tung inklu­si­ve Hono­rar­an­ge­bot rufen Sie ger­ne an. Sie kön­nen eben­falls eine E‑Mail schrei­ben oder unser Kon­takt­for­mu­lar benutzen.

Bit­te geben Sie den Hin­weis Kauf­be­glei­tung“ und Ihre Kon­takt­da­ten mit an.
Dann mel­den wir uns zeit­nah bei Ihnen.

Vie­len Dank!

Kon­tak­tie­ren Sie uns!

Was ergibt 7 +1?